NIKE Metcon 4 Test und CrossFit Community Event

Über 80 Fitness- und CrossFit Begeisterte haben sich gestern im Berliner eWerk getroffen um gemeinsam mit den Welt besten CrossFit Athleten und NIKE den neuen Trainingsschuh NIKE Metcon 4 vorzustellen. Gemeinsam mit Sänger- und Influencerin Jennifer Weist  durften wir exklusiv auf Instagram vom 45 minütigen Workout mi der Berliner CrossFit Community berichten.

12 min Burpees – Wie bitte?

Begonnen hat alles mit einem WarmUp, genauer mit der „Bring Sally Up Challenge“, die vom Fittest Men on Earth Matthew Fraser geleitet wurde.

Weiter dann im AMRAP Stil – 4 Stationen – je 12 Minuten. Knaller waren in jedem Fall die 12min Burpees – 20 sind ja nett, 40 immer noch machbar, aber nach über 60 Wiederholungen und 5 Minuten Burpees am Stück hört der Spaß auf und der Respekt vor den Weltbesten CrossFit Athleten wächst von Wiederholung zu Wiederholung.

 

 

Stabilität und Dynamik dank dem NIKE Metcon 4

Treuer Begleiter aller Athleten waren neben den Stars der Veranstaltung auch die neuen Metcon 4 Trainingsschuhe von NIKE . Ich muss zugeben schon ab Generation 1 ein echter Metcon Fan zu sein, aber der 4er übertraf alle meine Erwartungen. Noch festerer Stand, angenehmere Schnürung und eine, im Besonderen für den Wurf und das Seil Klettern entscheidend, sehr soliden Sohle. Nicht zu verachten ist das Design. Mit etwas festerem Obermaterial wirkt der NIKE Metcon 4 sehr langlebig und geht dabei aber keine Kompromisse im Tragekomfort ein. Alles in allem ein top Trainingsschuh den ich in jedem Fall im täglichen Training einsetzen werde. Mein Metcon 3 hat wohl somit ab jetzt Pause.

Metcon 4 CrossFit Schuh von NIKE

New Challenges

Mein persönliches Ziel und Teil der Trainingsphilosophie ist es ganz klar immer Neues kennenzulernen und für das Projekt 100 anzuwenden. So werde ich einige frische Übungsanregungen mit nach Jena nehmen und mit meinem Team JenJavelin ausprobieren. Ich bin mir sicher, dass auch die ein oder andere Gerätebestellung in den kommenden Tagen ansteht. Zu begeistert war ich vom 25 und 75kg SlamBall angeleitet von Josh Bridges.

 

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !