Jugend trainiert mit Weltklasse

Gestern hast ich die Gelegenheit im Rahmen der Aktivitäten des Weltklasse Meetings in Zürich ein Kindertraining in Basel mit zu begleiten. Genauer gesagt das Event „Jugend trainiert mit Weltklasse“ Gemeinsam mit 3 weiteren Elite Athleten aus der Schweiz und Elfenbeinküste sowie vielen fleißigen Helfern haben wir fast 150 Kinder bewegt und inspiriert.

Mit dem Helikopter nach Basel

Um zu den Kids zu gelangen wurden mehrere Helikopter gechartert, die alle Athleten in die ganze Schweiz verteilten. Mich hat der Weg nach Basel geführt.

Werfen begeistert

An 2 Stationen wurde geworfen. Eine unter der Leitung von Geraldine Ruckstuhl, die andere unter meiner Aufsicht. Spielerisch haben wir uns mit Bällen der doch sehr komplexen Wurfbewegung genährt. Auch wenn es nicht gleich an den so majestätischen Speer geht begeistert das Werfen alle Kinder. Definitiv ist die Bewegung kompliziert, aber mit spielerischen Übungen präsentiert leuchten schnell die Augen der jungen Talente. Besonders wenn der Ball oder Heulerrakete das erste mal richtig weit fliegt.

Thomas Röhler erklärt die WurfbewegungIm Vordergrund steht Freude und Motivation

Das Konzept im Rahmen eines Top Meetings das gewisse „mehr“ zu bieten hat sich nicht nur in Jena beim JenJavelin Festival bewährt. In Zürich werden seit Jahren mit Hilfe von Sponsoren spannende Aktivitäten für junge Talente geschaffen. Die Kids aus der ganzen Schweiz bekommen die Chance Weltklasse Athleten hautnah zu erleben und ich bin mir sicher sie nehmen alle eine Riesen Portion Motivation aus den Begegnungen mit.

 

Autogramme bis der Kuli qualmt

Im Anschluss an das gemeinsame Training hatten die Veranstalter eine super Autogrammgelegenheit gegeben. So konnte jedes Kind eine persönliche Erinnerung mit nach Hause nehmen. Egal ob Flasche, Shirt oder Startnummer – alles wurde signiert bis die Stifte qualmten und die jungen Sportler alle glücklich am Helikopter Startplatz standen um uns Athleten zurück nach Zürich zu verabschieden.

Thomas Röhler Autogrammstunde

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !