Erzgebirge, Alpen und ab in die Haupstadt

Schon vor der WM stand mein Wettkampfplan für die Zeit nach der WM fest. Trotz vieler Anfragen europäischer Meetings habe ich mich entschieden meiner Tradition zu folgen und den Werfertag im erzgebirgischen Thum zu bestreiten. Ich freue mich auf eine familiäre Atmosphäre und hoffe auf ein wenig spätsommerliche Sonne am Freitag Abend.

Nach Thum geht am 22.08. der Flieger in Richtung Zürich. Zuerst unterstütze ich ein Event mit jungen Schweizer Sporttalenten, anschließend schlüpfe ich am 24.08. selbst wieder in die Wurfschuhe. Beim Diamond League Finale werden in diesem Jahr alle zuvor gesammelten Punkte gelöscht und der Kampf um die Trophäe ist unter 8 Athleten ein offenes Rennen.

Verläuft alles nach Plan, werde ich die Saison 2017 beim ISTAF in Berlin am 27.08. abschließen.

 

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !